Allgemein

DO-IN, sinngemäß übersetzt mit - Ein Weg zur Gesundheit und Glück - ist eine Kombination von sanften Bewegungs-, Dehn-, Energie- und Atemübungen mit Techniken der Selbstmassage. DO-In stimuliert die körpereigenen Meridiane und Akupressurpunkte, es regt die Lebensenergie an, verbessert das Wohlbefinden und die Beweglichkeit und löst Verspannungen. Müde, schwere Energie im Körper wird in leichte, beschwingte Energie umgewandelt. Unser Immunsystem und unsere Selbstheilungskräfte werden aktiviert und wir fühlen uns nach dem Üben wieder entspannt, erholt, wach und lebendig.

Dauer: Tages- oder Wochenendworkshop oder laufender Kurs

Termine: auf Anfrage

Erlerne in einem 7-monatigen Lehrgang die Grundlagen von Shiatsu, Akupressur, Do-In und  weiteren fernöstlichen Methoden zur Gesunderhaltung deines Körpers und zur Behandlung im Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis.

Der Lehrgang wird als 1. Ausbildungsjahr für die 3-jährige Shiatsu-Berufs-Ausbildung angerechnet. Diese ist vom Österreichischen Dachverband für Shiatsu anerkannt und ihr Abschluss berechtigt zur Anmeldung des Gewerbescheines.

Inhalte des Lehrgangs Shiatsu und Gesundheitstraining (Gesamtumfang 276,5 Stunden):

  • Prinzipien der östlichen Medizin, Kyo-Jitsu und Energielehre
  • Meridiansystem
  • Grundlagen des menschlichen Körpers, Anatomie, Physiologie
  • Philosophischer Hintergrund der östlichen Medizin
  • Ernährung als Energieträger
  • Schriftliches NAIKAN zur Selbstreflexion: Wie mache ich Kommunikation möglich, wo verhindere ich sie, etc.
  • Erlernen der Shiatsutechnik, mit Händen, Füßen (Barfußshiatsu), Ellbogen usw.
  • Bauchbefundung nach Dr. S. Masunaga, Befunden mittels BO SHIN (visuell), SETSU SHIN (Berührung), MON SHIN (Befragung), BUN SHIN (Hören, Riechen)
  • DO-IN und Meridianstretching, verschiedene Übungen zur Sensibilisierung der eigenen Wahrnehmung
  • Za-Zen, Meditation im Sitzen unter Atembeobachtung, um den Geist leer zu machen und eine Konzentration im Tan-Tien zu bewirken

Dauer: 7 Monate

Datum, Zeit, Ort, Anmeldung:

Nächster Beginn: Frühjahr 2021 berufsbegleitend 
(v.a. Wochenend- und Abendkurse)
Naikido Shiatsu Schule Wien, Neulerchenfelder Straße 65, 1160 Wien
www.naikido-wien.at

Ein Workshop für alle die eine Burnout-Gefährdung bei MitarbeiterInnen, BewerberInnen, KollegInnen und sich selbst frühzeitig erkennen und die richtigen Maßnahmen zum Gegensteuern zur Verfügung haben wollen.
Burnout ist kein Schicksalsschlag – Burnout ist vorhersehbar!

In diesem Workshop zeichnen wir ein klares Bild der Voraussetzungen für und der Entstehung von Burnout. Wir analysieren die persönlichkeitsspezifischen und körperlichen Merkmale potentieller „Burnout-Kandidaten“ und die Umwelteinflüsse, die dieses Krankheitsbild auslösen. Denn:

  • es gibt Persönlichkeitsmerkmale die uns sagen, wie Burnout-gefährdet jemand ist – lange vor einer Extrembelastung;
  • es gibt eindeutig erkennbare Merkmale eines beginnenden Burnout – lange vor einem Zusammenbruch;
  • es gibt Umwelteinflüsse, die Burnout begünstigen und
  • es gibt viele Möglichkeiten Burnout zu verhindern!

Ziele und Inhalte:

  • Sie kennen die psychischen, physischen und Umwelteinflüsse die Burnout begünstigen
  • Sie kennen die Mechanismen hinter Burnout und können Menschen hinsichtlich ihrer Reaktionen auf Extrembelastungen einschätzen
  • Sie wissen wie Burnout entsteht, wie es abläuft und erkennen Burnout-Symptome schon in der Anfangsphase
  • Sie wissen, um die Kennzeichen beginnenden Burnouts und können rechtzeitig gegensteuern
  • Sie kennen die richtigen Maßnahmen um gefährdeten Personen zu helfen
  • Phasen und Merkmale von Burnout
  • Persönlichkeitsmerkmale die Burnout begünstigen
  • Körperliche Merkmale die Burnout begünstigen
  • Umweltfaktoren die Burnout begünstigen
  • Analyse des „Burnout-Gefährdungspotentials“ spezifischer Personen, anhand von mitgebrachten Beispielen der WorkshopteilnehmerInnen
  • Kennzeichen beginnenden Burnouts
  • Maßnahmenkatalog zur Prävention und Behandlung
  • Erarbeitung von Maßnahmenempfehlungen für die Beispiel-Personen der WorkshopteilnehmerInnen

Dauer: 1 Tag